Der Schinderweiher

Beschreibung, Geschichte:

Der Schinderweiher wurde zum ersten Mal im Jahre 1742 erwähnt. Damals hatte ein Kammerrat Storch von der Freusburg diesen Weiher entdeckt, der wohl durch die Aufstauung eines Baches durch die Bevölkerung entstanden war. Im Jahre 1927 wurde der Weiher zu einem Freibad umgebaut. 1937 ging der Schinderweiher dann in den Besitz der Ortsgemeinde Mudersbach über. Heute ist der Schinderweiher immer noch ein begehrtes Naturfreibad und im Sommer gut besucht.



Naturfreibad in Mudersbach, Ortsteil Niederschelderhütte

Weiherstr. 27, Tel.: 0271-3177373


Öffnungszeiten (bei entsprechender Witterung)

Montag - Freitag                   13.00 - 19.00 Uhr
Samstag / Sonntag             10.00 - 19.00 Uhr

In den Schulferien             täglich von 10.00 - 19.00 Uhr

Eintrittspreise

Einzelkarte Kinder / Jugendliche                 1        Euro
Einzelkarte Erwachsene                               2,50   Euro

Familienkarte                                                  5        Euro
(2 Erwachsene + Kinder)

10-er Karte Kinder / Jugendliche                8,50    Euro
10-er Karte Erwachsene                              18       Euro

Kurzbadetarif Kinder / Jugendliche            0,50    Euro
(ab 17.00 Uhr)
Kurzbadetarif Erwachsene                          1         Euro
(ab 17.00 Uhr)

Saisonkarte Kinder / Jugendliche              25      Euro
Saisonkarte Erwachsene                            55      Euro


Lage/Anfahrt

Den Schinderweiher erreicht man über die B 62 Siegen Betzdorf. In Niederschelderhütte Richtung Gosenbach abfahren. Nach ca. 700 Metern links in die Weiherstraße abbiegen und dann der Straße folgen. Der Schinderweiher liegt dann nach ca. 800 Metern auf der linken Seite.



Quelle: Internetseite http://www.schinderweiher.de
Bilder: mit freundlicher Genehmigung des Fördervereins Naturfreibad Schinderweiher e.V.

Badeordnung_Schinderweiher

Aktuelle Messwerte des Schinderweihers während der Badesaison


© Copyright 2009 - Gemeinde Mudersbach - Hüttenweg 2-4 - 57555 Mudersbach - Tel. 02 71 / 3 57 77